· Start · Geschichte · Rassestandard · Farben · Wörterbuch · Genetik · Hütetrieb · Genie & Wahnsinn ·

Lesen Sie auch beim Surfen auf Aussieseiten manchmal Abkürzungen oder Wörter, die Ihnen gar nichts sagen? In unserem Wörterbuch finden Sie garantiert die "Übersetzung" für häufige Fachbegriffe rund um unsere Aussies.

Fremdwort Übersetzung Erklärung
ASCA Australian Shepherd Club of America Älteste Registrierungsstelle für Australian Shepherds, sitzhaft in Bryan, Texas.
CEA Collie Eye Anomalie Erbliche Augenhintergrungveränderung. Überbegriff für vielfältige Symptome, die besonders bei den Collieartigen (Collie, Sheltie) häufig sind.
Confirmation Schönheits-Ausstellung Zuchtschau, bei der die Hunde den Schönheitstitel des "Confirmation Champions" (CH) erringen können. Beurteilt werden Aussehen und Gangwerk der Hunde.
DNA engl. für Desoxyribonukleinsäure Durch molekulartechnische Analyse der DNA eines Zuchttieres (Blutprobe) können Elternschaften garantiert werden. Die Abkürzung DNA-CP (Certified Profile) steht hinter dem Namen eines Tieres, dessen Eltern nicht DNA-getestet sind, DNA-VP (Verified Parentage), wenn die Elternschaft bestätigt werden kommte.
ED Ellenbogendysplasie Ellenbogenfehler, Gelenkabflachung im Ellenbogengelenk. Ist nicht allzu häufig bei Aussies, wird wie die HD geröngt und ausgewertet.
FCI Fédération Cynologique Internationale Weltorganisation der Kynologie, zu der auch der VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) und der AKC (American Kennel Club) gehören. Pedigrees werden untereinander anerkannt.
HD Hüftgelenksdysplasie Hüftfehler, Abflachung der Hüftpfanne, Arthrosenbildung. Die Hüften von Zuchthunden sollten geröngt und von einem zuständigen Facharzt ausgewertet sein. A1 bis B2 sind zur Zucht freigegeben, darüber sollte der Hund wegen genetischer Disposition nicht in die Zucht gehen.
Merle Farbschlag Scheckungsgen, die Grundfarbe wird aufgerissen und erscheint gefleckt oder marmoriert. Im Rassestandard erlaubt sind die Farben blue-merle (Grundfarbe schwarz) und red-merle (Grundfarbe rot).
Merle ist ein lethales Gen, es dürfen keine zwei Träger miteinander verpaart werden, da es bei einigen Welpen eine übermäßige Weissfärbung und somit auch Blind- und/oder Taubheit hervorrufen kann.
NBT Natural Bobtail Natürliche Stummelrute, die Rute des Aussies ist genetisch bedingt nicht die volle Länge. Es sind alle Längen möglich, von ganz kurz über 1/2 bis fast ganz lang (fehlende weisse Schwanzspitze).
NBT ist ein lethales Gen, es dürfen keine zwei Träger miteinander verpaart werden, da es bei einigen Welpen Schädigungen der Wirbelsäule hervorrufen kann.
Pedigree Stammbaum, Ahnentafel Tabellarische Anordnung, in der die Verwandschaft eines Hundes meist bis in die fünfte Generation eingesehen werden kann. Gelesen wird von links nach rechts.
PRA Progressive Retina Atrophie Fortschreitender Netzhautschwund. Rezessiv vererbte Augenkrankheit, die zur vollständigen Erblindung des Hundes führen kann. Die Aderhaut im Auge ist nicht in der Lage, die Netzhaut ortimal zu versorgen.
Trial Wettbewerb, Turnier Wettkämpfe, wie zum Beispiel der Obedience Trial, bei dem der Gerhorsam eines Hundes bewertet wird. Es gibt auch Herding Trials (Hütewettbewerbe) und Agility Trials.
hoch